10.12.2019 09:05
Gruppenfoto for Austrian Airlines Flugzeug.

© Foto Fischer. v. l. n. r: Bernhard Hamela, District Key Account der Austrian Airlines AG, DI Wolfgang Malik, Vorstandsvorsitzender der Holding Graz, Wolfgang Schiefer, der millionste Fluggast des Jahres 2019 und Mag. Gerhard Widmann, Geschäftsführer des Flughafen Graz.

Flughafen Graz begrüßt millionsten Passagier so früh wie noch nie

Das Jahr 2019 stellt einen neuen Passagierrekord in Aussicht.

Feldkirchen bei Graz, 10. Dezember 2019: So früh wie noch nie, zum zweiten Mal in Folge und zum dritten Mal in der der Geschichte des Flughafen Graz, konnte gestern Abend der millionste Passagier innerhalb eines Jahres begrüßt werden. Herr Wolfgang Schiefer wurde vor seinem Abflug nach Düsseldorf von DI Wolfgang Malik, Bernhard Hamela und Mag. Gerhard Widmann herzlich verabschiedet.

Bernhard Hamela
, District Key Account der Austrian Airlines AG: „Das Wirtschaftswachstum der letzten zwei Jahre, das sich klar an den Zahlen der Ab- und Anflüge in Graz zeigt, erfreut uns sehr. Ebenso, dass wir den Flughafen Graz und damit die gesamte Region über das weltweite Streckennetz der Lufthansa Group mit alle wichtigen Metropolen verbinden können. Wir sind stolz, mit unserer Präsenz ein bedeutender Partner für das Land und die steirische Wirtschaft sein zu können.“

DI Wolfgang Malik, Vorstandsvorsitzender der Holding Graz: „Dieses neuerliche Überspringen der Millionengrenze ist sicher ein ganz wichtiger Meilenstein in der Entwicklung des Flughafens. Es ist auch die Bestätigung für die Arbeit der vergangenen Jahre, den Flughafen Graz als Verkehrsdrehscheibe auszubauen und noch besser zu positionieren“.

Nicht nur der Flughafen Graz, auch Herr Schiefer hat Grund zur Freude. Der millionste Fluggast wurde mit einem Gutschein im Europanetz der Austrian Airlines, einem Gutschein für den Heinemann Duty Free Shop im Wert von € 200,- und einer Flughafen Graz-Uhr überrascht.

1.030.929 Passagiere konnte der Flughafen Graz im Jahr 2018 verzeichnen, das bis dahin beste Passagierergebnis in der Geschichte. In diesem Jahr wird dieses Ergebnis voraussichtlich übertroffen werden.

„Dass wir den millionsten Passagier so früh wie noch nie begrüßen dürfen, bedeutet, dass wir in diesem Jahr mit sehr, sehr großer Wahrscheinlichkeit ein weiteres Mal den Passagierrekord knacken werden“, freut sich Mag. Gerhard Widmann, Geschäftsführer des Flughafen Graz. „Nach dem hohen Passagierplus vom vergangenen Jahr von rund 7,5% ist das eine sehr gute Entwicklung“.

In der Geschichte des Flughafen Graz konnte somit insgesamt dreimal die Passagier-Millionengrenze überschritten werden: 2008 (vor dem spürbaren Beginn der großen Wirtschaftskrise), 2018 und nun auch 2019 mit einem neuen Passagierrekord.

 

 


Zur aktuellen Situation

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Flughafen Graz arbeitet derzeit im Minimalbetrieb, Verkehrsflüge finden nur noch in Ausnahmefällen statt. Falls Sie Fragen zu Ihrer Flug- oder Reisebuchung haben, wenden Sie sich bitte an Ihre Airline, den Reiseveranstalter oder Ihr Reisebüro. Weitere Infos finden Sie in unserem News-Bereich.

Der SPAR Supermarkt im Terminal ist für Sie von Montag bis Samstag von 10:00 bis 19:00 Uhr und an Sonn- und Feiertagen von 06:00 bis 20:00 Uhr geöffnet. Weitere Öffnungszeiten finden Sie ebenfalls im News-Bereich.

Wir hoffen, dass wir bald wieder in gewohnter Form für Sie da sein können. Bleiben Sie gesund!

Ihr Flughafen Graz


30.04.2020