10.12.2020 13:46
KLM Flugzeug landet auf Piste.

Foto: Foto Fischer /Flughafen Graz.

Mit KLM besser angebunden

Weltweit fliegen über Amsterdam wird ab Anfang Jänner 2021 noch einfacher. Ein „Night Stop“ in Graz bringt mehr und schnellere Anschlüsse über das Drehkreuz.

Nach einer kurzen Pause hebt KLM ab 20. Dezember 2020 wieder von Graz Richtung Amsterdam ab.

Ab 4. Jänner 2021 wird die niederländische Fluglinie dann an drei Tagen der Woche ein Flugzeug über Nacht am Flughafen Graz parken. Dieser "Night Stop" ermöglicht einen frühen Abflug am nächsten Morgen und somit erreichen Passagiere noch mehr Umsteigeverbindungen am Flughafen Amsterdam und fliegen bequem weiter in die Welt.

Die neuen Flugzeiten ab Jänner 2021 im Detail:

FlugtageFlugnr.AbflugAnkunft
Mo, Mi, Fr    KL1897    AMS 16:20    GRZ 18:00   
Di, Do, SaKL1892GRZ 06:30AMS 08:20


Folgende Anschlüsse stehen unter anderem über das Drehkreuz zur Verfügung:

  • Barcelona, Madrid, Porto
  • Edinburgh, Glasgow, London
  • Kopenhagen, Oslo, Stockholm, Helsinki
  • Dubai


KLM Royal Dutch Airlines