04.08.2018 12:00
easyJet-Flugzeug rollt durch Wasserbogen.

© Foto Fischer. Begrüßung mit Wasserbogen.

easyJet nimmt mit Erstflug nach Berlin-Tegel Betrieb am Flughafen Graz auf

Ab sofort geht es dreimal die Woche von Graz nach Berlin-Tegel, ab € 33,99*.

Feldkirchen bei Graz, 4. August 2018. easyJet, Europas führende Airline, nahm heute mit dem Erstflug der Strecke zwischen Graz und Berlin-Tegel den fünften österreichischen Flughafen in das Streckennetzwerk auf. Mit dem Start der Verbindung wird die Strecke bis zu dreimal wöchentlich bedient, sodass jeden Dienstag, Donnerstag und Samstag die Maschinen vom Typ Airbus A319 und A320 in Richtung Berlin-Tegel abheben. Zum Winterflugplan wird die Flugfrequenz ab Ende Oktober auf vier wöchentliche Verbindungen (montags, mittwochs, freitags und sonntags) erhöht. Mit günstigen Preisen ab 33,99 Euro* bietet easyJet mit der neuen Strecke sowohl Privat- als auch Geschäftsreisenden attraktive Flugverbindungen. easyJet erwartet im Sommer rund 8.000 Passagiere auf der neuen Strecke zu befördern.

Die neuen Verbindungen ist Teil des Sommerflugplans für Österreich und zusammen mit den angebotenen Strecken an den Flughäfen Innsbruck, Klagenfurt, Salzburg und Wien fliegt easyJet damit im Sommer zu insgesamt 25 Destinationen in ganz Europa. Die Website www.easyJet.com steht für Flugbuchungen oder weitere Informationen zur Verfügung.

easyJet Logo

Thomas Haagensen, Group Markets Director bei easyJet sagte:

„Wir freuen uns mit der neuen Verbindung zwischen Graz und Berlin-Tegel den Flughafen Graz in unser Streckennetzwerk aufzunehmen und den rund 1,5 Millionen Passagieren, die jährlich mit easyJet von und nach Österreich fliegen, noch mehr Auswahl zu bieten. Mit drei wöchentlichen Frequenzen im Sommer und dem Ausbau der Strecke mit dem Winterflugplan wird diese neue Strecke auch einen neuen Zustrom an Touristen in die Steiermark bringen.“

Mag. Siegfried Nagl, Bürgermeister der Stadt Graz:
„Berlin ist einfach eine großartige Stadt und ganz nebenbei mit Graz im UNESCO Netzwerk der kreativen Städte dieser Welt. Ich freue mich, dass wir jetzt mindestens einmal täglich Berlin erreichen können!“
 
„Unser strategisches Ziel war es, einen Low Cost Carrier auf den Flughafen Graz zu holen. Mit dem Engagement von easyJet ist uns diesbezüglich ein erster und wichtiger Schritt gelungen. Die neue Berlin-Anbindung sorgt außerdem dafür, dass neben den bisher von Linien wie Lufthansa, Austrian, Turkish oder KLM bedienten Hubs der Flughafen Graz nun eine weitere Anbindung für Tourismus und Wirtschaft in der Steiermark bekommt“, erklärt D.I. Wolfgang Malik, Vorstandsvorsitzender der Holding Graz.

„easyJet hat sich in den letzten Jahren zu einem der größten und wichtigsten Low Cost Carriern entwickelt“, informiert Mag. Gerhard Widmann, Geschäftsführer des Flughafen Graz. „Ich freue mich daher sehr, dass wir diese Fluglinie nach mehrjährigen Verhandlungen ab jetzt auch in Graz begrüßen dürfen und hoffe auf eine lange und prosperierende Zusammenarbeit“.

Gruppenfoto vor Flugzeug

© Foto Fischer: Crew der easyJet mit Mag. Jürgen Löschnig, Vertreter Holding Graz (1. v. li.), Klubobfrau Daniela Gmeinbauer, Vertreterin der Stadt Graz (2. v. li.), Mag. Gerhard Widmann, Geschäftsführer des Flughafen (4. v. re.), Russ Smith, Ground Operations Manager Germany & Austria der easyJet (1. v. re.).


*Preise pro Person inkl. Steuern sowie Verwaltungs- und Kreditkartengebühren. One-Way basierend auf zwei Passagieren, die mit der gleichen Buchung reisen. Reisezeitraum: 04.08.18-24.03.19.

Redaktionelle Rückfragen zu easyJet beantwortet:
Ecker & Partner
Nele Renzenbrink
Tel: +43 1 59932-26
E-Mail: n.renzenbrink@remove-this.eup.at

Eike Steenken
Tel: +43 1 59932-120
E-Mail: e.steenken@remove-this.eup.at


Über easyJet
Europas führende Airline easyJet bietet eine einzigartige und erfolgreiche Kombination aus dem besten Streckennetzwerk, das Europas zentrale Flughäfen miteinander verbindet, sowie einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis und freundlichem Service.

easyJet steuert mehr der beliebtesten europäischen Strecken an als jede andere Fluggesellschaft. Jährlich fliegen mehr als 82 Millionen Passagiere mit easyJet, über 13 Millionen von ihnen sind Geschäftsreisende. easyJet fliegt mit einer Flotte von 308 Flugzeugen auf mehr als 1000 Strecken zwischen über 156 Flughäfen in 33 Ländern. Über 300 Millionen Europäer wohnen weniger als eine Stunde Fahrzeit von einem easyJet-Flughafen entfernt.

easyJet versteht sich als verantwortungsbewusstes und nachhaltiges Unternehmen, das seine Mitarbeiter in acht Ländern in ganz Europa mit lokalen Arbeitsverträgen entsprechend den nationalen Vorschriften und unter Anerkennung der Gewerkschaften beschäftigt. Die Airline unterstützt eine Vielzahl an lokalen Hilfsorganisationen und unterhält zudem eine Partnerschaft zu UNICEF, die seit ihrem Beginn 2012 über 10 Millionen GBP für besonders gefährdete Kindergesammelt hat.

easyJet nimmt Nachhaltigkeit ernst. Die Airline investiert in die neueste Technologie, setzt auf einen effizienten Betrieb und fliegt mit einer hohen Sitzplatzauslastung. So sind die CO2-Emissionen pro Passagier um 22 Prozent niedriger als bei traditionellen Airlines welche mit dem gleichen Flugzeug die gleiche Strecke zurücklegen.

Innovation liegt easyJet im Blut – seit dem Start vor 20 Jahren, als easyJet den Flugverkehr revolutioniert hat, bis zum heutigen Tag, an dem wir führend sind in den Bereichen Digitalisierung, Web, Ingenieurwissenschaften und operative Innovationen, um das Reisen für unsere Passagiere noch einfacher und erschwinglicher zu machen.


Zur aktuellen Situation

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Flughafen Graz arbeitet derzeit im Minimalbetrieb, Verkehrsflüge finden nur noch in Ausnahmefällen statt. Falls Sie Fragen zu Ihrer Flug- oder Reisebuchung haben, wenden Sie sich bitte an Ihre Airline, den Reiseveranstalter oder Ihr Reisebüro. Weitere Infos finden Sie in unserem News-Bereich.

Der SPAR Supermarkt im Terminal ist für Sie von Montag bis Samstag von 10:00 bis 19:00 Uhr und an Sonn- und Feiertagen von 06:00 bis 20:00 Uhr geöffnet. Weitere Öffnungszeiten finden Sie ebenfalls im News-Bereich.

Wir hoffen, dass wir bald wieder in gewohnter Form für Sie da sein können. Bleiben Sie gesund!

Ihr Flughafen Graz


30.04.2020