Foto: Flughafen Graz.

Verkehrsergebnis 2023

Mit einem deutlichen Passagierplus von 31 % und einem Frachtzuwachs von 17 % im Jahr 2023 startet der Flughafen Graz ins Neue Jahr. Das geplante Flugprogramm 2024 lässt auf eine weitere positive Entwicklung schließen.

Mit 733.146 Fluggästen hat der Flughafen Graz 2023 rund 31% mehr Passagier:innen als noch 2022 betreuen dürfen. In der Fracht konnte mit 19.379 Tonnen sogar das das beste Ergebnis in der Geschichte erreicht werden. Der positive Trend der letzten Monate und die Flugeinreichungen für 2024 sprechen für eine weitere Erholung in Richtung Vor-Corona-Niveau.

Die Zahlen im Vergleich:

Aufkommen 2023           2022           Veränderung in %    
Gesamtaufkommen - Passagiere             733.146 561.535 30,6%
Linienverkehr - Passagiere 576.277 441.699 30,5%
Charterverkehr - Passagiere 156.869 119.836 30,9%
Gesamtaufkommen - Bewegungen   9.655 8.603 12,2%
Fracht gesamt (in Tonnen) 19.379 16.556 17,1%
General Aviation - Bewegungen     33.496 31.412 6,6%


Vorschau auf den Sommerflugplan 2024:

  • 7 Linien-Destinationen: Berlin – Düsseldorf – Frankfurt – Hamburg – München (zumindest 3x täglich statt 1x täglich im Vergleich zu Sommer 2023) – Wien – Zürich (Aufstockung auf 5x/Woche)
    Aus wirtschaftlichen Gründen und aufgrund der zukünftig geplanten Reduktion der Gesamtflugbewegungen am Flughafen Schiphol wird KLM die Verbindung zwischen Graz und Amsterdam mit Ende März 2024 leider einstellen.
     
  • 15 Ferienflug-Destinationen: Antalya – Brac – Calvi/Korsika – Heraklion/Kreta – Hurghada – Karpathos – Kefalonia  – Korfu – Kos – Larnaca – Palma de Mallorca – Paros – Rhodos – Skiathos 
     
  • 10 Einzelflug/Kurzketten-Destinationen: Bordeaux (neu!) – Funchal – Ibiza (neu!)– Kopenhagen (neu!) – Las Palmas – Lissabon – Paphos – Sonderborg – Teneriffa – Tivat
     

Insgesamt werden zum aktuellen Planungsstand 31 Destinationen in 13 Ländern direkt ab Graz angeflogen.

Weitere Details und Stimmen finden Sie in der Pressemeldung.