23.09.2022 13:52
Follow-me Bus und KLM Flugzeug von vorne.

Foto: Flughafen Graz.

Öfter nach Amsterdam

KLM stockt ab Ende Oktober die Flüge zwischen Amsterdam und Graz auf 10 Flüge pro Woche auf.

Das bedeutet: Mehr Amsterdam, mehr Möglichkeiten in die weite Welt zu reisen – oder von dort in die Steiermark.


167 internationale Flugziele via Amsterdam


Die erhöhte Flugfrequenz von Graz nach Amsterdam bietet allen Business- und Urlaubsreisenden eine noch bessere Auswahl und Anbindung zu Destinationen im europäischen und internationalen Streckennetz der Air France/KLM. Reisende aus der Steiermark, Kärnten und Slowenien können so bequem via Amsterdam 167 internationale Flugziele erreichen.

Die GRZ-AMS Flugverbindung wird von KLM mit einer Embraer 195 bzw. einer Embraer 175 durchgeführt. Diese bieten eine Kapazität von 20 Sitzplätzen in der Business Class, acht Sitzen in der Economy Comfort-Zone sowie 104 bzw. 60 Sitzen in der Economy Class an.

Mit dem neuen Flugplan und der höheren Flugfrequenz von 10 wöchentlichen GRZ-AMS-Flügen bietet KLM allen Reisenden eine noch bessere Anbindung zu Destinationen wie beispielsweise:

  • in Europa: Barcelona, Madrid, Kopenhagen, Stockholm
  • international: Kapstadt, Boston, New York, Toronto


Details zu den Flugzeiten und einige Stimmen finden Sie in der Pressemeldung.