03.05.2021 11:18
Foto Zypern

(c) TUI/Florian Albert

Neu nach Larnaca/Zypern

Von 2. August bis 1. November wird Larnaca im Direktflug ab Graz angeboten. Der Reiseveranstalter TUI bringt Passagiere in Zusammenarbeit mit European Air Charter (vormals Bulgarian Air Charter) ab Anfang August immer montags nach Zypern.

Die Lust auf Sonne und Meer ist bei vielen Reisenden sehr groß. Die Mittelmeerinsel Zypern besticht auch im Herbst mit angenehmen Temperaturen und bietet sich somit ideal zur Verlängerung der heuer etwas später startenden Sommersaison an.


Zypern – die Insel der schaumgeborenen Aphrodite
Zypern hat in vielerlei Hinsicht eine Menge zu bieten: Durch die Kombination von Meer und Gebirge gibt es scheinbar grenzenlose Sportmöglichkeiten. Naturbegeisterte wiederum sind vom Abwechslungsreichtum der Insel mit Meer und Gebirge, Flüsse, Dünen, (Salz)Seen, Schluchten und der dort jeweils beheimateten Tier- und Pflanzenwelt fasziniert.
Für Kulturinteressierte sind die Hinterlassenschaften aus Antike und Mittelalte ein Muss. Die zweigeteilten Hauptstadt Nikosia lädt zum Bummeln aber auch zur Auseinandersetzung mit der jüngeren Geschichte der Insel ein; Hier kann man über einen Grenzübergang der Türkischen Republik Nordzypern einen Besuch abstatten.


Die Flugzeiten im Detail
Graz ab:            14:30 Uhr                 Larnaca an: 18:30 Uhr
Larnaca ab:       11:10 Uhr                 Graz an:      13:20 Uhr

Informationen und Buchungen: https://www.tui.at/pauschalreisen/zypern/


Zypern ist nicht das einzige Flugziel, mit dem TUI auf die geänderte Nachfragesituation reagiert. Auch die Abflüge auf die beiden Urlaubsinseln Heraklion und Rhodos wurden weit in den Herbst hinein, bis Ende Oktober, ausgedehnt.


Weitere Details und Stimmen finden Sie in der Pressemeldung.


Test-Point
In Zusammenarbeit mit dem Hygienicum Graz und der nyr Consulting GmbH werden direkt am Flughafen Graz kostenpflichtige PCR- und Antigen-Tests durchgeführt. Informationen und Anmeldung unter www.test-strasse.at