18.05.2022 08:48
Gruppenfoto mit 5er Schildern vor dem Flugzeug.

Foto: Flughafen Graz.

5 Jahre KLM

Die niederländische Airline feiert 5-Jahres-Jubiläum auf der Strecke Graz-Amsterdam.

Am 15. Mai 2017 startete KLM die Flugverbindung zwischen Graz und Amsterdam, dem drittgrößten Flughafen Europas, der Drehscheibe für Flüge in die ganze Welt. Fluggäste profitieren seither nicht nur von dem zusätzlichen Umsteigeflughafen, sondern auch von der Anbindung an eine weitere Luftfahrtallianz, dem Sky Team.

KLM und Flughafen Graz freuen sich sehr über das Jubiläum und die erfolgreiche Weiterführung der Einbindung des Standorts Graz/Steiermark in das internationale Streckennetz.


167 internationale Flugziele


5-7 mal pro Woche fliegt KLM reisende aus der Steiermark via AMS in die ganze Welt zu insgesamt 167 Destinationen, davon 96 europäische und 71 interkontinentale Ziele.
Die GRZ-AMS Flugverbindung wird von KLM mit einer Embraer 175 durchgeführt. Diese bietet eine Kapazität von 20 Sitzplätzen in der Business Class, acht Sitzen in der Economy Comfort-Zone sowie 60 Sitzen in der Economy Class an.


Weitere Details und Stimmen finden Sie in der Pressemeldung.


www.klm.com