19.12.2017 10:03
Gruppenfoto bei der Verleihung.

Foto: BMVIT/Johannes Zinner. VertreterInnen der Flughäfen und des Bundesministeriums.

EASA-Zertifizierung

Der Flughafen Graz erhielt gemeinsam mit anderen österreichischen Flughäfen das EASA-Zertifikat der Europäischen Agentur für Flugsicherheit.

Die Europäische Agentur für Flugsicherheit regelt im Auftrag der Europäischen Kommission die Grundlagen für den Betrieb eines Flughafens. Alle europäischen Flughäfen müssen die sogenannten EASA-Standards erfüllen.


Auszeichnung durch das Bundesministerium

Am 14. Dezember 2017 wurde dem Flughafen Graz gemeinsam mit weiteren österreichischen Flughäfen das Zertifikat durch das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie, die oberste Zivilluftfahrtbehörde, verliehen.



Gruppenfoto Flughafen Graz und Bundesminister

Foto: BMVIT/Johannes Zinner. VertreterInnen Flughafen Graz und Bundesminister Leichtfried.