06.08.2019 13:55
Malik und Widmann am tim-Standort mit tim-Auto.

Foto: Flughafen Graz. DI Wolfgang Malik und Mag. Gerhard Widmann am tim-Standort Flughafen.

E-Mobilität und Umweltschutz

Der schonende Einsatz von Ressourcen ist ein allgegenwärtiges Thema. Auch am Flughafen Graz nimmt es einen wichtigen Platz ein und es werden zahlreiche Maßnahmen gesetzt.

Mit verschiedensten Projekten setzen sich Kolleginnen und Kollegen aus diversen Bereichen seit Jahren für den ressourcenschonenden Flughafenbetrieb ein.


E-betriebene Gerätschaften, Optimierung der Beleuchtung, u.v.m.

Vor Kurzem wurde der Fuhrpark der Flugzeugabfertigung um zwei elektrisch betriebene Fluggasttreppen erweitert. Sie sind mit Solarpanelen ausgestattet und mussten seit der Anschaffung im April trotz täglichen Gebrauchs erst zwei Mal aufgeladen werden.

Im Bereich der Beleuchtung (Terminal, Vorfeld, Piste und Runways, sonstige Gebäude) wird seit einigen Jahren konsequent auf LEDs umgestellt, mit dem Ziel die Energieeffizienz zu steigern.


tim-Standort bzw. Car-Sharing und Elektromobilität am Flughafen

Das Car-Sharing-Modell „tim“ der Holding Graz ist auf Erfolgskurs und hat nun auch einen Standort am Flughafen Graz errichtet. Fluggäste können diesen sowohl für den Transfer zum und vom Flughafen nutzen als auch für ihren Urlaub in der Region oder Ausflüge.

Neben den klassischen Autovermietern in der Ankunftshalle bietet der auf E-Autos spezialisierte Anbieter ecar-rent.com direkt am Flughafen eine Auswahl an Fahrzeugen von Marken wie Hyundai, Renault und Tesla zur Miete an. Auftanken kann man diese und auch eigene elektrische Autos an mehreren E-Tankstellen auf den Parkplätzen und in der Parkgarage.

Die Themen E-Mobilität und Umweltschutz sind am Flughafen Graz bereits sehr präsent und werden das auch in Zukunft bleiben. Im Juli konnte die bereits 21ste Ökoprofit-Auszeichnung entgegengenommen werden.

 


Foto: Flughafen Graz. Elektrische Fluggastreppe mit Solarpanelen.


Foto: ecar-rent/ Mathias Kniepeiss. Teil des E-Auto-Fuhrparks von ecar-rent.com.

 

Gruppenfoto ÖKOPROFIT
Foto: Stadt Graz/ Foto Fischer. ÖKOPROFIT-Verleihung 2019.