Gesundheit & Sicherheit

Gruppenfoto von der Verleihung des BGF-Gütesiegel mit u.a. Vertretern des Flughafen Graz
Verleihung des BGF-Gütesiegel des Österreichischen Netzwerks für Gesundheitsförderung

Das Wohlbefinden und die Sicherheit seiner Gäste und Mitarbeiter, und der Bevölkerung, hat für den Flughafen Graz oberste Priorität.

Sicherheit im Flugverkehr

Der Flugverkehr am Flughafen Graz wird nach strengsten Richtlinien abgewickelt, um optimale Sicherheit für Passagiere, Airlines sowie die Bevölkerung zu gewährleisten.

Modernste Technik und motivierte qualifizierte Mitarbeiter machen dies möglich.

Ein Unternehmen ist nur so stark wie seine Mitarbeiter

Die Bedürfnisse der MitarbeiterInnen wahr- und ernst zu nehmen, ist ein wichtiger Auftrag für den Flughafen Graz.

Das soziale Miteinander wird groß geschrieben und die Gesundheit der Mitarbeiter wird ständig gefördert.



Im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung stehen den Mitarbeitern zahlreiche Möglichkeiten zu Verfügung. Von sportlichen Einrichtungen, über Sportvereine bis zur Gesundheitsvorsorge reicht das Angebot.

BGF-Gütesiegel vom Österreichischen Netzwerk für Betriebliche Gesundheitsförderung

Betriebliche Gesundheitsförderung begleitet seit über 10 Jahren die Mitarbeitenden der Flughafen Graz Betriebs GmbH in ihrem Arbeitsumfeld und ist aus der Unternehmensstrategie und Mitarbeiterphilosophie nicht mehr wegzudenken. Der Flughafen Graz bekam dafür das BGF-Gütesiegel des Österreichischen Netzwerks für Gesundheitsförderung verliehen.

Im Rahmen des Gesundheitsmanagements „Flughafen Graz – We feel good“ wird gezielt auf die Belastungen, Wünsche oder Probleme aller Mitarbeitenden eingegangen und anhand der Ergebnisse aus zwei Gesundheitsbefragungen entsprechenden Maßnahmen gesetzt – sowohl auf der Verhältnis- als auch auf der Verhaltensebene. Das Credo lautet Belastungen reduzieren, Stärken fördern und ausbauen.

Letzte Änderung: 22.08.2014 um 10:30 Uhr