30.10.2006 13:46

Winterflugplan 2006/2007!

Der Flughafen Graz macht es möglich: auch im Winter gibt es schnell und bequem warme Füße!

Nomen ist in diesem Fall non est omen: Am 29. Oktober tritt am Flughafen Graz zwar der Winterflugplan in Kraft, trotzdem führen die Flüge sehr oft in die Wärme.

Feldkirchen, 27.10.2006: „Im Winter für ein oder zwei Wochen in den warmen Süden zu entfliegen muss kein Traum sein – Direktflüge ab dem Flughafen Graz führen unkompliziert und bequem in die Wärme!“ erklärt Mag. Gerhard Widmann, Geschäftsführer des Flughafen Graz.

Zu den Winterlieblingszielen der Österreicher gehören auf jeden Fall die Kanarischen Inseln.
Ob Gran Canaria oder Teneriffa – beide gehören zu den Inseln des ewigen Frühlings, wie die Kanaren auch genannt werden, auf denen nicht nur Sonnenanbeter, sondern auch Kulturinteressierte auf ihre Kosten kommen. Sehr gut lassen sich beide Inseln übrigens auch beim Wandern erkunden.

Sonnengarantie gibt es für Ägypten-Reisende. Gleich zwei Mal pro Woche geht es nach Hurghada, einmal in der Woche nach Sharm el Sheik, wo das klare Wasser des Roten Meeres nicht nur zum Baden einlädt. Der bunte Fischreichtum der Korallenriffe ist für Jung und Alt ein Erlebnis - Schnorchel, Taucherbrille und Flossen sollten daher unbedingt mit in den Koffer!

Jeden Samstag hebt ein Flugzeug nach Antalya ab. Die Türkei punktet nicht nur mit ihren vielen Sonnenstunden, sondern auch mit archäologischen Reichtümern, die sogar dem Nichtfachmann die Antike sichtbar machen.

Mit Ende der Wintersaison, ab 19.03, geht es wöchentlich nach Funchal auf Madeira. Zeitlich genau richtig, um die blühende Pracht der berühmten Blumeninsel nicht zur versäumen.

Für verschiedene Geschmäcker gibt es auch verschiedene Sonderflüge, von denen hier zwei explizit genannt werden: Für Autoliebhaber geht es im März zum Autosalon nach Genf, Kulturfreunde können dagegen bei einer Libyenrundreise ebenfalls im März auf den Spuren der Phönizier, Griechen und Römer wandeln.

Aber auch City-Flitzer kommen auf ihre Kosten – und hier gibt es neben Flügen nach London, Göteborg, Friedrichshafen, Frankfurt etc. auch etwas Neues: Ab dem 29. Oktober geht´s von Graz aus direkt nach Berlin. Die Flugtage Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag ermöglichen viel Flexibilität: Eine Woche Kulturrausch oder auch nur ein Shopping-Weekend (vielleicht der Besuch der berühmten Berliner Weihnachtsmärkte?) – alles ist möglich. Bedient wird die Strecke durch die Vorarlberger Low Fare Fluglinie InterSky, die nicht nur durch Verlässlichkeit, sondern auch günstige Preise punktet.

Download Winterflugplan 2006/2007