23.10.2014 13:57
Blick auf Garachico mit Meer und Felsen.

Foto: Turespaña. Garachico Teneriffa.

Start Winterflugplan

Mit dem letzten Sonntag im Oktober startet traditionellerweise der Winterflugplan am Flughafen Graz.

Feldkirchen bei Graz, 23. 10. 2014: Der neue Winterflugplan punktet mit einem dichten Liniennetz und Ferienflügen in warme Regionen. Ein Ausblick auf 2015 macht Lust auf den kommenden Sommer.

Mit der Linie Städte besuchen und ferne Länder bereisen
Die guten Verbindungen zu großen Flugdrehkreuzen wie Frankfurt, Wien, München, Berlin und Zürich garantieren eine nahezu unzählige Menge an Anschlussmöglichkeiten in alle Welt. Auch Düsseldorf und Stuttgart werden immer wieder zum Umsteigen genutzt. „Insgesamt rund 130 Flüge pro Woche gehen ab Graz zu den genannten Flughäfen und genauso viele von dort wieder zurück nach Graz“, informiert Mag. Gerhard Widmann, Geschäftsführer des Flughafen Graz.


Per Ferienflug in die Wärme
Die meisten Ferien- und Sonderflüge im Winter gehen naturgemäß in die Wärme. Teneriffa, Hurghada und Sharm el Sheikh stehen durchgehend wöchentlich auf dem Flugplan. Die Flüge nach Mallorca werden nach einer Winterpause Mitte Februar und damit gerade rechtzeitig zur Mandelblüte wieder aufgenommen. Gestartet wird mit zwei Abflügen pro Woche, die nach und nach auf 6 Abflüge pro Woche gesteigert werden. Auch die Türkei macht eine Pause: Die wöchentlichen Flüge nach Antalya gehen noch bis Ende November und starten dann wieder Anfang März.
Unter den Sonderflügen sticht vor allem der Flug mit Gruber Reisen nach Sal, einer der Kapverdischen Inseln heraus. Daneben gibt es Flüge nach Marrakesch, Genf und Funchal auf Madeira.


Ein erster Vorgeschmack auf den Sommer:
Die Vorbereitungen für den kommenden Sommer sind schon weit gediehen, aber noch nicht ganz abgeschlossen; rund 50 Destinationen werden 2015 wieder ab Graz erreichbar sein. Neu oder nach einer längeren Pause wieder auf dem Flugplan sind jetzt schon Flüge nach Marseille, Preveza/Lefkas, Malta, Porto und Stockholm. Bourgas am Schwarzen Meer, das 2014 nach langer Zeit wieder auf dem Flugplan gestanden ist, hat sich gut bewährt und ist auch 2015 Teil des Sommerflugplans. In der Linie startet eine neue tägliche Mittagsverbindung mit Swiss nach Zürich.


Informationen zum Winterflugplan finden sich unter www.flughafen-graz.at