11.05.2015 15:27
Jürgen Kahl und Gerhard Widmann im Marktcafé.

Jürgen Kahl, Unit Manager Graz der Airest Gastronomy & Retail GmbH; Mag. Gerhard Widmann, Geschäftsführer Flughafen Graz.

Marktcafé: Shoppen und gemütlich auf den Abflug warten

Airest Gastronomy & Retail GmbH hat in den vergangenen Wochen das Café nach der Sicherheitskontrolle zu einem modernen „Marktcafé“ mit integriertem Shop umgebaut.

Feldkirchen bei Graz, 11.05.2015: Heute wurde es offiziell eröffnet, das neue „Marktcafé“ am Flughafen Graz. Mehr Fläche bringt auch mehr Service für die Fluggäste.

„Neben einem erweiterten Getränke- und Snacksortiment gibt es für die Passagiere auch einen interessanten Shop-Bereich, in dem von steirischen Spezialprodukten über „Flagship-Ecken“ (z. B. Pez, Manner) bis hin zu Büchern mit Steiermark-Bezug vielerlei angeboten wird“, informiert Jürgen Kahl, Unit Manager Graz der Airest Gastronomy & Retail GmbH.

Völlig geändert hat sich auch der Gesamteindruck: Neu, modern und doch gemütlich präsentiert sich das „Marktcafé“ den abfliegenden Passagierinnen und Passagieren.

„Airest hat hier ein sehr durchdachtes Projekt umgesetzt, das unseren Fluggästen nicht nur ein mehr an Service, sondern auch ein mehr an Gemütlichkeit bietet“, freut sich Mag. Gerhard Widmann, Geschäftsführer des Flughafen Graz.


Noch im Mai in Neuem „Kleid“: Die Terrasse des Restaurants „Globetrotter“

Im Anschluss an das Café wird nun auch die Terrasse des Restaurants der Airest am Flughafen Graz umgestaltet. Moderner, gemütlicher, mit Lounge – Charakter wird sie sich bis Ende Mai den Fluggästen sowie Besucherinnen und Besuchern des Flughafen Graz präsentieren.
Auch für neue Sommer-Spezialitätenabende wird gesorgt: Ab Ende Mai ist bei Schönwetter jeweils von Donnerstag bis Samstag ab 18.00 Uhr „BBQ-time“!