15.12.2016 12:08
Embraer 175 von KLM am Vorfeld.

Foto: KLM. Embraer 175.

KLM landet mit Amsterdam im Gepäck am Flughafen Graz

Die Verbindung nach Amsterdam startet am 15. Mai 2017 mit einem Flug täglich.

Feldkirchen bei Graz, 15. 12. 2016: KLM landet am Flughafen Graz. Das ist nicht nur eine weitere neue Fluglinie mit einer neuen Destination, das ist für die Fluggäste des Flughafen Graz vor allem auch der Zugang zu einem weiteren großen europäischen Umsteigeflughafen sowie zur dritten Airline-Allianz, dem SkyTeam!

„Wir von KLM sind natürlich begeistert, dass wir unseren Kunden eine Verbindung von Graz nach Amsterdam und damit in die ganze Welt anbieten können“, informiert Guido Hackl, Air France KLM Delta Country Manager Austria. „Diese Verbindung ist schon seit geraumer Zeit unter Beobachtung, doch letztendlich hat die sehr gute Zusammenarbeit mit dem Flughafen Graz und das Kommitment der Steirischen Wirtschaft, die neue Verbindung bestmöglich zu unterstützen, den Ausschlag gegeben mit Sommer 2017 zu starten. Auch die Reisebüros in Graz und der Steiermark haben uns ihre volle Unterstützung zugesagt, weshalb wir sehr zuversichtlich sind, dass diese neue Strecke die in sie gesetzten Erwartungen voll und ganz erfüllen wird.   
In den nächsten Monaten werden wir, gemeinsam mit unseren Partnern alles daransetzen, um den Start im Mai erfolgreich zu gestalten.“

KLM Logo


Die Verbindung nach Amsterdam wird einmal täglich, siebenmal die Woche geflogen. Zum Einsatz kommt ein Embraer 175 mit maximal 88 Sitzplätzen.
KLM ist ein wichtiger Partner der Airline Allianz SkyTeam, der unter anderem auch Air France, Transavia, Aeroflot, Alitalia oder Delta Airlines angehören. Im Sommer 2016 wurden von KLM rund 145 Destinationen weltweit bedient, 68 davon in der Langstrecke, 77 in der Mittelstrecke.

Wirtschaftslandesrat Dr. Christian Buchmann: „Mit der KLM fliegt ein weiterer Carrier Graz an. Das ist ein sehr positives Signal für die Steiermark und wertet den Flughafen Graz als regionalen Hub auf. Die direkte Verbindung von Graz nach Amsterdam sorgt für eine bessere Erreichbarkeit wichtiger Zukunftsmärkte. Davon profitieren unsere exportorientierten Unternehmen, aber auch das Tourismusland Steiermark!“

Der Flughafen von Amsterdam, „Luchthaven Schiphol“, gehört zu den größten Flughäfen Europas und verfügt über zahlreiche Flüge zu diversen europäischen und interkontinentalen Destinationen. Er liegt etwa 10 km entfernt von Amsterdam und ist perfekt an die Autobahn und das europäische Eisenbahn-Hochgeschwindigkeitsnetz angeschlossen.

Bürgermeister Mag. Siegfried Nagl: „Mein Dank und meine Gratulation für die heutige Vertragsvereinbarung mit KLM Royal Dutch Airlines gelten dem Management-Team des Flughafen Graz. Mit der neuen täglichen Anbindung an Amsterdam, als einen der fünf größten europäischen Flugverkehrskontenpunkte, profitieren die Grazerinnen und Grazer sowie die hier ansässigen Unternehmen von der wirtschaftlichen und touristischen Strahlkraft der niederländischen Metropole.  Die Kooperation mit KLM stellt einen weiteren wichtigen Meilenstein in der Stärkung des Flughafen Graz als hochattraktiver und zukunftsweisender Regionalflughafen dar. “

Amsterdam, Hauptstadt der Niederlande, ist vor allem für seine Grachten, die auch in die UNESCO-Liste des Welterbes aufgenommen wurden, die vielen einzigartigen Museen wie das Rijks-  sowie das Anne-Frank-Museum oder das Geburtshaus Rembrandts berühmt. Ewiges Fotomotiv ist die wunderschöne alte Architektur, die von der Tatsache geprägt ist, dass Amsterdam auf rund fünf Millionen Holzpfählen errichtet wurde.

„Die Fluggäste des Flughafen Graz sind ab Mai an eine weitere wichtige europäische Metropole per Direktflug angebunden. Rund 60.000.000 Passagiere nutzen bereits diese Drehscheibe im Norden Europas pro Jahr, nun kommen auch wir aus Graz dazu.“, freut sich DI Wolfgang Malik, Vorstandsvorsitzender der Holding Graz. „Ich gratuliere dem Team des Flughafen Graz, das konsequent daran arbeitet, weitere Destinationen an Graz anzubinden. Dies sichert unseren Wirtschaftsstandort im Süden von Österreich ab und ist darüber hinaus ein Mehrwert für die Lebensqualität der Grazerinnen und Grazer.“

„Der Flughafen Graz ist nun nach Star Alliance und One World an die dritte große Airline-Allianz angebunden. Das SkyTeam eröffnet viele neue Möglichkeiten und Chancen für alle Fluggäste – egal, ob sie geschäftlich oder touristisch reisen“, erklärt Mag. Gerhard Widmann, Geschäftsführer des Flughafen Graz.


Die Flugzeiten:

Flug-Nr.
FlugtageAbflugAnkunft
Die Flugzeiten ab 15.05.2017:
KL18931,2,3,4,5,__      AMS 09:25     GRZ 11:10    
KL18941,2,3,4,5,__GRZ 11.45AMS 13:40
KL1895________6_AMS 11:45GRZ 13:30
KL1896________6_GRZ 14:05AMS 16:00
KL1893_________7AMS 09:40GRZ 11:25
KL1894_________7GRZ 12:00AMS 13:55
Die Flugzeiten ab 08.07.2017:
KL18931,2,3,4,5,_,7AMS 09:40GRZ 11:25
KL18941,2,3,4,5,_,7GRZ 12:00AMS 13:55
KL1895________6_AMS 11:45GRZ 13:30
KL1896________6_GRZ 14:05AMS 16:00
Die Flugzeiten ab 04.09.2017:    
KL18931,2,3,4,5,__AMS 09:25GRZ 11:10
KL18941,2,3,4,5,__GRZ 11:45AMS 13:40
KL1895________6_AMS 11:50GRZ 13:35
KL1896________6_GRZ 14:05AMS 16:00
KL1893_________7AMS 09:40GRZ 11:25
KL1894_________7GRZ 12:00AMS 13:55


Die Flüge sind auf https://www.klm.com/home/at/de buchbar.