12.10.2012 16:25
Zeigt ein airberlin-Flugzeug am Flughafen Graz von hinten

Foto: A. Witek/Flughafen Graz

Flughafen Graz: Mehr Berlin mit airberlin

Eine tägliche Anbindung von Montag bis Freitag plus eine Sonntagsverbindung kommt Geschäfts- und Urlaubsreisenden entgegen.

Feldkirchen bei Graz, 12.10.2012.: Mit Beginn 06. Mai 2013 baut die airberlin ihre Verbindung von Graz nach Berlin aus. Geflogen wird nun täglich nonstop von Montag bis Freitag und am Sonntag, was einer Frequenzaufstockung von 20% entspricht.

Durch die verbesserte Anbindung nach Berlin kann auch das Berlin-Drehkreuz der airberlin in Zukunft noch besser genutzt werden. Bis zu 40% mehr Anbindungen, in erster Linie nach Deutschland, Skandinavien und Osteuropa, aber z. B. auch nach Abu Dhabi werden möglich sein.

Die Freischaltung der angesprochenen Verbindungen erfolgt sukzessive in den kommenden Tagen.


„6 Mal pro Woche von Graz nach Berlin und wieder zurück, davon Montag bis Freitag durchgehend, das ist ein wichtiger Meilenstein vor allem für Geschäftsreisende!“ informieren Holding Graz Vorstandsvorsitzender Dipl.-Ing. Wolfgang Malik und Mag. Gerhard Widmann, Geschäftsführer des Flughafen Graz. „Die Verbindung am Sonntagabend ist dazu die perfekte Ergänzung. Für unser strategisches Ziel, die Verbindungen zu wichtigen Umsteigeflughäfen und Wirtschaftsmetropolen weiter auszubauen, ist dies ein bedeutsamer Entwicklungsschritt“.

„Mit der Optimierung der Verbindung zwischen Graz und Berlin erfüllen wir die Wünsche unserer Gäste. Vor allem Geschäftsreisende nutzen sehr gerne diese Verbindung, die wir nun perfekt auf deren Bedürfnisse abgestimmt haben. Graz ist sehr gut an unser Berliner Drehkreuz angeschlossen und dadurch direkt mit der Welt verbunden. So haben Fluggäste ab Graz mit airberlin zum Beispiel in Berlin direkten Anschluss in die nordeuropäischen Zentren Stockholm, Oslo und Kopenhagen. Richtung Osteuropa bieten wir via Berlin direkte Umsteigemöglichkeiten nach Moskau und nach Danzig“, so Stefan Magiera, Vice President Corporate Sales Germany, Austria, Switzerland der airberlin.

ST-Chef Georg Bliem über die neuen Flugverbindungen: „Wir freuen uns wirklich sehr, dass Graz ab dem kommenden Frühjahr nun sechs Mal pro Woche mit Berlin „verbunden“ ist. Damit wird für die Stadt Graz wie auch für das Bundesland eine wichtige Verbindung weiter ausgebaut. Bei Gäste- wie Nächtigungszahlen aus Deutschland konnte die Steiermark kräftige Zuwächse verbuchen und wir nehmen dies nun auch als Anlass zukünftig noch mehr Aktionen auf dem deutschen Markt, schwerpunktmäßig in Berlin, umzusetzen.“

Neben Berlin steht im kommenden Sommerflugplan natürlich auch wieder Palma de Mallorca mit NIKI auf dem Programm, mit bis zu 6 wöchentlichen Verbindungen (Montag – Freitag und Sonntag), die jetzt schon buchbar sind.