08.10.2015 13:06
Gruppenfoto von der Pressekonferenz.

Foto: CIS/Ulrike Rauch. v.l.n.r.: Eberhard Schrempf, Geschäftsführer Creative Industries Styria; Mag.a FH Stefanie Schöffmann, CEO look! Design; Mag. Gerhard Widmann, Geschäftsführer Flughafen Graz; Dr. Christian Buchmann, Landesrat für Wirtschaft, Tourismus, Europa und Kultur.

Der Flughafen Graz als neue Erlebniswelt Wirtschaft

Selbst „Tor zur Welt“ genannt, öffnet der Flughafen Graz nun seine Türen für alle Interessierten, die über die Rollbahnen hinaus und hinter die Kulissen schauen wollen. Der Flughafen Graz ist neuestes Mitglied im Projekt „Erlebniswelt Wirtschaft“ und wurde heute von Wirtschaftslandesrat Christian Buchmann mit dem Gütesiegel ausgezeichnet.

Rund eine Million Menschen sind jährlich als Passagiere am Flughafen Graz. Zeit, hinter die Kulissen dieses steirischen Leitunternehmens zu blicken, haben diese Geschäftsreisenden und Touristen im Reisestress nicht. Zeit, die sich alle Interessierten nun aber für die Erlebnistour am Flughafen nehmen sollten. Einblicke in die Vorbereitung der Flugzeuge und die Flughafen-Feuerwehr, die man sonst nie bekommt, stehen dabei am Flugplan. Ebenso im „Gepäck“: Die wirtschaftlichen Dimensionen des Flughafens, der die rasche Anbindung an globale Märkte für international tätige Unternehmen und Forschungseinrichtungen, wie die hier ansässige Automobilindustrie, High-Tech-Betriebe aus  Holzwirtschaft, Medizin und Ökologie sowie die steirischen Unis gewährleistet.

„Der Flughafen Graz verbindet die Steiermark mit der Welt und ist damit ein wesentlicher Faktor für die Internationalisierung unserer Wirtschaft. Die neue Erlebnistour liefert spannende Einblicke und zeigt, was abseits von Abflughalle und Vorfeld passiert!“, freut sich Wirtschaftslandesrat Christian Buchmann über das jüngste Mitglied im von ihm initiierten Leitprojekt. Ab sofort ist die Erlebnistour des Flughafen Graz unter www.erlebniswelt-wirtschaft.at buchbar.

„Die Luftfahrt strahlt noch immer eine große Faszination aus, das Interesse daran ist seit Jahren ungebrochen. Flughafenführungen haben daher bei uns schon sehr lange einen hohen Stellenwert. und wir sind stolz nun als 47. Unternehmen Teil der ,Erlebniswelt Wirtschaft‘ zu sein“, erklärt Gerhard Widmann, Geschäftsführer des Flughafen Graz.

Die zentrale Vermittlerrolle zwischen Unternehmen und Kreativwirtschaft übernimmt in diesem Projekt übrigens die Creative Industries Styria (CIS), die auch für den hohen Qualitätsstandard der Touren sorgt. Die Erlebnistour am Flughafen Graz wurde von look! design konzipiert: „Was wäre die Steiermark ohne Flughafen? Diese Frage haben wir uns gestellt und mit der Erlebnistour eine Reise durch das Wirtschaftsunternehmen Flughafen zusammengestellt, die alle Organisations- und Sicherheitsabläufe im Hintergrund beleuchtet “, erklärt Stefanie Schöffmann von look! design.