12.01.2016 11:14
BesucherInnen an den Ständen in der Abflughalle.

Foto: GRUBER-reisen.

Gelungene ReiseZeit

Die GRUBER ReiseZeit am Flughafen Graz war ein voller Erfolg und sorgte für einmalige Erlebnisse. Über 5.500 Reiselustige und ein ansprechendes Rahmenprogramm sorgten für eine tolle Stimmung.

Steirer fliegen lieber ab Graz!

Am 9. Jänner fand am Flughafen Graz das größte steirische Reiseevent des Jahres statt. Es drehte sich alles rund um Urlaub, Reisen und Abenteuer. Eine Vielzahl an Gästen informierte sich unter dem Motto „Steirer fliegen lieber ab Graz!“ über ihre Traumreisen und profitierte an diesem Samstag von Messeaktionen, Gewinnspielen, den Geheimtipps der Reiseexperten und weiteren tollen Highlights.


Einmalige Erlebnisse

Ein großartiges Rahmenprogramm sorgte für einmalige Erlebnisse. Neben Kinderanimation und musikalischen Liveauftritten, konnten BesucherInnen unter anderem bei Flughafenführungen hinter die Kulissen blicken und bei einem Helikopterrundflug ihre Heimat aus der Vogelperspektive genießen.


Verwöhnt von Turkish Airlines

Einige Gäste kamen an diesem Tag in den Genuss einer ganz besonderen „Führung“. Turkish Airlines lud die Gewinner eines vorangegangenen Gewinnspiels in ihr Flugzeug ein. Dort bekamen die begeisterten Damen und Herren Einblicke in die Flugzeugabfertigung und wurden dann von der Crew mit einem schmackhaften Business-Class Menü verwöhnt. Extra eingeflogen wurde dafür ein Turkish Airlines „Flying Chef“, die normalerweise Passagiere auf der Langstrecke bekocht.

Den Besucherinnen und Besuchern der GRUBER ReiseZeit 2016 wurde an diesem Tag somit in allen Belangen Großartiges geboten.

Weitere Informationen und Impressionen finden Sie bei GRUBER-reisen.

 

Crew serviert Menü im Flugzeug.
Foto: Manfred Pamer - Flughafenfreunde Graz / Airportclub Graz.